Nina Stienen_BusinessPilates_6B6A5284.jpg

HI, ICH BIN NINA!

Ich reite mit den Wellen des Lebens (Surfen kann ich allerdings nicht). Dafür lerne ich gerade zu Segeln und überhaupt immer wieder gerne neue Dinge.

Eigentlich bin ich ein totaler Kopfmensch, analytisch, plane gerne, mache ToDo-Listen und war vorher lange Zeit als Projektmanagerin tätig.

Vor ein paar Jahren habe ich mit der Achtsamkeitslehre von Jon Kabat-Zinn meine Reise der Persönlichkeitsentwicklung angefangen und mit meiner Erfahrung als Pilates Coach kombiniert. Dadurch bin ich ausgeglichener und kann besser auf die Bedürfnisse meines Umfelds eingehen, ohne mich dabei verbiegen oder verstellen zu müssen. Das ist ein sehr befreiendes Gefühl.

Die Achtsamkeit war zwar schon immer Teil der Pilates-Methode, ist aber nun  ein  wirklich elemenater Bestandteil meiner Lebens- und Trainingsweise geworden.

In den letzen Jahren habe ich auch Erfahrungen gemacht, die mich sehr gekränkt und traurig oder wütend gemacht haben. Nach der Geburt meines Kindes hatte ich sogar depressive Verstimmungen und an vielem keinen Spaß mehr. Dabei bin ich immer ein optimistischer, fröhlicher Mensch gewesen.

Eine Verhaltenstherapie, viele Kurse, Coachings und psychologische Beratung sowie am Ende die eigene Fortbildung zum Mental-Coach haben mir am Ende geholfen, wieder zu mir zu finden.

All meine Erfahrungen haben mich zu dem Menschen und schließlich Coach gemacht, der ich heute mit stolz und leidenschaft bin!

Ich freue mich, wenn ich dich als Coach begleiten und bald mit dir deine ganz eigenen Erfolge feiern darf.

smooth sailing_edited.jpg

Pilates, Coaching, Segeln 

Ich liebe das Meer, die Wellen, die Sonne, den Wind. Und einfach das Gefühl, am Leben zu sein. Daher ist Segeln und Pilates gepaart mit Achtsamkeitsübungen für mich die perfekte Kombination. Aber auch kleine Auszeiten in entspannten Wellness-Hotels können mich super entschleunigen und erden.

Meine Ausbildungen

 

Bereits 2009 habe ich die Ausbildung zum Pilates Coach bei einem international anerkannten Institut namens BASI angefangen und nach etwa 1,5 Jahren abgeschlossen.

Dann kam 2021/2022 die Weiterbildung bei GREATOR zum Mental Coach dazu. Dort habe ich Methodiken zum Lösen emotionaler Blockaden, die innere Kind Arbeit und das Visionieren kennengelernt und angewandt. Genauso wie viele Arten der Meditation.

 

Mein Weg

Auf meinen Weg war stets die Selbsterfahrung der erste Schritt. Pilates war anfangs nur mein Hobby und ein perfekter Ausgleich zum Büroalltag.
Das mentale Training hat mir damals zu allererst geholfen, eine Trennung emotional zu verarbeiten und mit meinen eigenen Gefühlen - teils aus der Kindheit - im Zusammenhang damit aber auch zu vielen weiteren und tiefer liegenden Themen umzugehen und für mich aufzulösen.

Ich werde unterstützt von:

Suéli Schenker

Pilates Trainerin & Virtuelle Assistentin

Sie ist die helfende Hand im Hintergrund, Vertretung in der Not und creative Mitgestalterin von allem, was so anfällt. 

  • Schwarz Instagram Icon
4020CADE-FB6A-4A01-A0E2-8D89DB0E3768_1_105_c.jpeg
MK-09035fil.jpeg

Karen Leicht-Taubitz

Coach & redaktionelle Assistentin

Karen ist meine Text- und Recherche-Fee und hilft mir, die besten Ideen noch besser zu machen.

  • Schwarz Instagram Icon